Wohin des Weges schöne Frau, was führt euch in diese Gegend. Wärt ihr ein Mann  so würde ich euch meinen Degen schmecken lassen.

Sagt Herr Ritter, besäße der Degen das Feuer und die Kraft  seines Trägers  so würd ich gerne einmal davon kosten. Doch vielleicht täuscht der schöne Schein und nur ein Maulheld verbirgt sich hinter dieser Rüstung?!

Dem Kampf entgegen, im schwerem Eisenkleid gewappnet , ziehen siehin  , darauf hoffend das Licht des nächsten Tages noch erblicken zu dürfen.

Oh sprecht , my Lady, welches Leid plagt euch, das diese Tränen euer Antlitz bedecken? 

Es ist die Freude euch wiederzusehen und den Druck eurer kräftigen Arme um mich zu spüren, so haltet mich denn noch ein wenig, das ich mich sicher fühlen kann an eurer Brust.